Willkommen bei den Schwimmern

Als größter Schwimmverein Lippstadts bieten wir ein breites Angebot für jung bis alt. Angefangen von der Wassergewöhnung über Aufbaugruppen bis hin zu Technikgruppen und Wettkampfmannschaft ist für jeden etwas dabei.

Nachrichten

29.01.2017

Saison beginnt mit viel Edelmetall für Teutonen

Schwimmer kehren mit 37 Medaillen und vier Pokalen heim

Zum ersten Wettkampf des neuen Jahres zog es den A-Kader nach Bochum. Hier hatte die SG Ruhr zum ersten Carolinen Cup eingeladen. Sechs Schimmer von Teutonia Lippstadt mussten sich besonders auf den langen Strecken beweisen. Der gesamte Wettkampf verteilte sich auf zwei Tage und Trainer Dr. Thomas Krummel ging es besonders um die Grundlagenausdauer und so hieß es für die Jungen bei 1500m Freistil fleißig Bahnen zählen, besonders viel Kraft und Ausdauer benötigten sie für 200m Delphin, 400m Lagen und 400m Freistil.

Die Mädchen schwammen die 100m Strecken in allen Lagen und schafften alle den Einzug ins 200m Lagenfinale. Auch sie mussten ordentlich Bahnen zählen über die 400m und 800m Freistil und qualifizierten sich direkt mit ihren Zeiten auf den langen Strecken.

Die Vierkampfwertung der 100m Strecken gewann Moritz Krummel, ebenso das 200m Lagenfinale und bekam dafür zwei Pokale.

Antonia Thurmann gewann ebenfalls die Vierkampfwertung und wurde hierfür und für den dritten Platz im 200m Lagenfinale mit einer Geldprämie belohnt.

Finja Wiebers holte sich in der Vierkampfwertung den Silberpokal und Hannah Krummel wurde ebenfalls für den dritten Platz mit einer Geldprämie belohnt.

Die Langstreckenwertung gewann Moritz Krummel mit einem Pokal. Für Martin Pauls und Finn Geister gab es für den jeweils 2. und 3. Platz nochmals eine Prämie.

Der Trainer war sehr zufrieden mit den erreichten Zeiten und die Schwimmer freuten sich noch zusätzlich über reichlich Edelmetall.

Für Moritz Krummel noch acht Goldmedaillen, Antonia Thurmann mit drei Gold, drei Silber und zwei Bronze, Martin Pauls gewann zwei Gold, vier Silber und zwei Bronze, Finja Wiebers holte zwei Gold und fünf Bronze und für Hannah Krummel noch zwei Silber und vier Bronze.