16.02.2020 17:43

Bericht

Teutonen-Nachwuchs behauptet sich in Hamm-Herringen

Jugendschwimmfest

Am "Sturmsonntag" ging es für 5 Kinder des D-Kaders (Jahrgang 2012 und 2013) von Teutonia Lippstadt zum Jugendschwimmfest nach Hamm-Herringen. Um eine sichere Rückreise zu gewährleisten, verließen sie den Wettkampf, wie 5 andere Vereine auch, bereits nach dem 1. Abschnitt. Trotz der reduzierten Starts waren die fünf Schwimmer sehr erfolgreich.

Frida Cedrola, mit Jahrgang 2013 die jüngste im Team, startete altersbedingt noch im kindgerechten Teil und schwamm 25m Rücken, 25 Brust und 25m Brustbeinschlag. Dies meisterte sie wie immer mit Bravour und gewann 3 Silbermedaillen.

Der Rest der Mannschaft nahm zum ersten Mal die doppelte Distanz in Angriff und schwamm 50m Brust und 50m Rücken. Dies gelang allen hervorragend, so dass sich Niklas Reuß, Angelina Below, Sina Berkenhaus und Miriam Malcharek über gute Zeiten und 1 Silber- und 3 Bronzemedaillen freuen konnten.